Logo
Home
Logo der Kategorie

Kursprogramm
← Download

Details zu Kurs AK 10302 (Vortrag: Altersvorsorge und Patientenverfügung)


Kursnummer
AK 10302
Titel
Ausfall: Vortrag: Altersvorsorge und Patientenverfügung
Info
Soll das Betreuungsgericht die Verwaltung des Familienvermögens kontrollieren? Wer das vermeiden will, sollte eine juristisch einwandfreie Vorsorgevollmacht erteilen. Eine Vorsorgevollmacht ist erforderlich, wenn z. B. ein Ehegatte unfall- oder krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage ist, am Rechtsverkehr teilzunehmen (gegenüber Banken, Behörden usw.) Der Referent erläutert, was bei der Gestaltung von Vorsorgevollmachten dringend zu beachten ist, um böse Überraschungen sowie Streit unter den Beteiligten zu vermeiden. Erklärt wird weiterhin Sinn und Zweck der Patientenverfügung.
Außenstelle
 
Veranstaltungsort
vhs Geschäftsstelle, Vortragssaal 
Termin
Di. 16.06.2020 
Veranstaltungstage
Di 
Dauer
Details zur Dauer
 
Uhrzeit
19:00 - 20:30 
Stunden
Kosten
5,00 € Abendkasse, eine Anmeldung ist erforderlich. Der Vortrag findet ab 10 Personen statt. 
Anmeldeschluss
 
Maximale Teilnehmerzahl
50 
Material
 
Ausfall: Übernahme in den Warenkorb nicht möglich Ausfall: Anmeldung nicht möglich Anmeldung möglich

Vortrag: Altersvorsorge und Patientenverfügung


Dozent(en)
  • Rechtsanwalt Michael Rudolf

Kursort(e)
  • vhs Geschäftsstelle, Vortragssaal
    Melanchthonsstraße 3
    75015 Bretten

Zu diesem Kurs sind keine Stichworte vorhanden.
Zurück zur Übersicht